Blog

Blog Reinraum Monitoring

GMP Reinraum Montioring made by BRIEM

Anbindung des Monitoring-Systems an weiterführende Systeme wie DMS, ERP oder MES

Ein Monitoring-System für Reinräume oder andere sensible Räume und Geräte liefert kontinuierlich 24/7 Messdaten (Partikelkonzentrationen, Druck, Temperatur, Feuchte, usw.) und Ereignisdaten (Warnungen, Alarme, Quittierungen, Störmeldungen, usw.).
Häufig ist es gut und auch gewollt, dass diese Monitoring-Daten völlig „autark“ behandelt werden. Man spricht dann von einer „Insellösung“. Oftmals macht es aber durchaus Sinn diese qualitätsrelevanten Daten für andere Systeme zur Verfügung zu stellen.

Das ganzheitliche Monitoring-System von BRIEM bietet zur Weitergabe von Daten viele Möglichkeiten.

Weiterlesen …

Ein Blick auf die Uhr genügt

BRIEM Steuerungstechnik: Messwerte mittels NFC bequem und schnell über Smartwatch auslesen

NFC ist die Abkürzung für „Near Field Communication“. Mit diesem Funkstandard lässt sich zum Beispiel mit dem Smartphone kontaktlos bezahlen oder der Zugang zu Gebäuden kontrollieren. Diese Technik ermöglicht es aber auch, schnell und sicher Messwerte zu übertragen. BRIEM Steuerungstechnik stattet dazu Sensoren, Reinräume oder auch Kühlschränke, in denen Blutkonserven aufbewahrt werden, mit NFC-Tags aus. Befindet sich der verantwortliche Mitarbeiter in unmittelbarer Nähe zu den Tags, hat er über ein mobiles Endgerät sofort die Messwerte parat. Er kann sie jederzeit abfragen. Besonders geeignet für diese Anwendung sind smarte Uhren, die der Nutzer immer am Handgelenk trägt. Wird ein kritischer Messwert erreicht, zeigt die Uhr dies sofort an. Der Mitarbeiter vor Ort kann unmittelbar reagieren. Eine sichere und zuverlässige Überwachung ist damit sichergestellt.

Weiterlesen …

Fit for Future - Smart Cleanroom Monitoring

- Wie sieht die Visualisierung der Zukunft im Reinraum aus?
- Wie werden Informationen zur Verfügung gestellt?
- Was für eine Rolle spielen hierbei Smart-Phones, Smart-Glasses oder Smart-Watches?
- Welche Anforderungen gibt es an die Monitoring Software?
- Was benötigen die Nutzer und wie können Lösungen aussehen?

Machen auch Sie sich "Fit for Future" auf der Lounges 2020 in Karlsruhe und erhalten Sie erste Einblicke auf unserer Aktionsbühne Z3.

Weiterlesen …

Lounges 2020 - Messe Karlsruhe

Im Januar strömen wieder unzählige Besucher aus nah und fern zur Lounges Cleanroom Processes nach Karlsruhe. Sein auch Sie dabei und informieren Sie sich gleich zu Beginn des Jahres in den Messehallen über die neusten Entwicklungen der Reinraumbranche. Auch wir sind natürlich als Aussteller vertreten und freuen uns auf Ihren Besuch. Erleben Sie zukunftsorientierte Innovationen aus dem Hause BRIEM und registrieren Sie sich nachfolgend für eine kostenfrei Teilnahme.

Weiterlesen …

Kühles Blut bewahren

Zuverlässige Temperaturüberwachung von Blutkonserven in Kühlschränken

Ein Erythrozyten-Konzentrat ist eine aus roten Blutzellen, den Erythrozyten, bestehende Blutkonserve. Damit diese keinen Schaden nimmt, ist sie mit einer genau definierten Temperatur im Kühlschrank zu lagern. Durch häufiges Öffnen und Schließen kann diese jedoch über- oder unterschritten werden. Ein Monitoring-System muss sicherstellen, dass bestimmte Grenzwerte eingehalten werden, damit der Anwender frühzeitig reagieren kann. Doch das ist gar nicht so einfach, denn im Blutbeutel selbst darf sich aus hygienischen Gründen kein Sensor befinden, und die Luft im Kühlschrank besitzt eine komplett andere Temperaturleitfähigkeit als das Konzentrat. BRIEM Steuerungstechnik bietet nun passende Referenzkörper für eine zuverlässige Messung.

Weiterlesen …