News-Details

Forschungsprojekt „EnEff: OP-Luft“

von Julia Schumacher (Kommentare: 0)

Die Entwicklung einer effektiven Lüftungsplanung wird durch die vielfältigen Randbedingungen, thermischen Belastungen und Eintrittspfade von luftgetragenen Infektionserregern erschwert. Etablierte Lüftungssysteme sollen auf ihre Leistungsfähigkeit unter realistischen Lastbedingungen getestet und Möglichkeiten für einen verbesserten Schutz von Patienten und Personal im OP aufgezeigt werden. Darauf zielt die Forschung des HRI auf diesem Gebiet ab.

Zur Durchführung der experimentellen Untersuchungen wurde am HRI ein modularer Forschungs-OP mit moderner OP-Ausstattung und Strömungs- sowie Partikel- und Kontaminationsmesstechnik errichtet. Detailgetreu können die realen Verhältnisse in Operationsräumen damit nachgebildet werden. Die Kombination aus variabel einstellbarer Strömungsform, realen Einbauten und messtechnischer Ausstattung bietet einmalige Möglichkeiten zur Untersuchung der Kontaminationsmechanismen und Schutzwirkung.

Zurück