Unser Versprechen

Reinraum Monitoring einfach und sicher.

Kontaktieren Sie uns

Kontrollierte Umgebungsbedingungen sind das A und O.

Unternehmen aus immer mehr Branchen entwickeln und produzieren in kontrollierten Umgebungen mit dem Ziel noch bessere Produkte herzustellen
und noch wirtschaftlicher zu arbeiten. Die hohen Anforderungen, die an die Reinheit der Arbeitsumgebung gestellt werden, erfordern zuverlässige und pragmatische  Lösungen. BRIEM hat mit dem Ganzheitlichen Reinraum-Monitoring (GRM) eine standardisierte Lösung für die Überwachung aller
relevanten Umgebungs-, Geräte- und Prozessparameter entwickelt.
So sorgen wir für sichere Prozesse in Reinräumen, Sicherheitswerkbänken, Laboren und mehr und garantieren damit maximalen Schutz für Mensch, Produkt und Umwelt. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen das Ganzheitliche Reinraum-Monitoring von BRIEM vor.
Als führendes Unternehmen der Branche verfügen wir über langjährige Erfahrung aus vielen Projekten.
Welchen Nutzen Sie für Ihre konkreten Anforderungen daraus ziehen können, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.
Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Jochen Briem
Geschäftsführender Gesellschafter

„Wir sind bereits Kunde der Firma BRIEM. Im Mai beziehen wir eine komplett neue Apotheke mit Reinraum-Monitoring und werden jetzt sukzessive in alle Konzepte eingeführt. Wir sind froh, dass wir jemanden haben, der gut im Stoff steht. Die Präsentation am Messestand der Firma BRIEM fand ich total übersichtlich. Ich finde auch das System wirkt intuitiv bedienbar. Und dass das Handbuch nur 30 Seiten umfasst, finde ich vielversprechend. Ich freue mich auf das neue System. Es ist ein Quantensprung für uns und wird die Produktion der Arzneimittel erheblich sicherer machen. Auf die neue Apothekenbetriebsverordnung sind wir gut gerüstet. Sie ist eine Herausforderung, die aber auch eine Qualitätssicherung verspricht.“

„Bisher haben wir einen Reinraum, aber kein Monitoring. Die Präsentation im Reinraum der Firma BRIEM war sehr anschaulich und hat Spaß gemacht. Das System fand ich überzeugend.“„Die Präsentation war sehr klar und übersichtlich, die Inhalte wurden gut erklärt. Wir sind aktuell auf der Suche nach einem passenden Software-basierten System für Reinraum-Monitoring. Das Gewerk, das wir haben, ist allmählich gewachsen und Stückwerk. Wir sind auf der Suche nach einem großen Ganzen – das System von BRIEM wäre dafür ideal.“„Wir sind Architekten und planen ein Reinraumlabor. Ich bin hier, um Hintergrundwissen zu sammeln. Das System der Firma BRIEM ist sehr gut und verständlich dargestellt und macht einen guten Eindruck. Dass die Flächen der Geräte bündig in die Wand eingepasst sind, finde ich super, weil es dadurch von der Hygiene her nicht so viele Angriffspunkte gibt. Diese glatten Oberflächen werden von uns auch gefordert.“

„BRIEM ist bekannt für gute Qualität und gute Technik. Als Anlagenplaner kenne ich nur zwei Firmen in Deutschland, mit denen man auf einem gewissen technischen Niveau zusammenarbeiten kann – eine davon ist die Firma BRIEM.

„Wir sind im Anlagenbau tätig. Die Firma BRIEM ist klassisch bekannt in der Branche. Als Apotheker würde mir ein solches ganzheitliches Konzept imponieren, wenn ich eine kleine Fertigung im Hintergrund hätte. Auch wir haben bereits einige Geräte bei BRIEM gekauft, das ist eine gute Grundlage für weiteres.“  „Als Betreiber eines Labors bekommt man nur zu hören, dass man hinsichtlich des Monitorings etwas tun muss. Was genau, sagt einem aber keiner. Eine eingehende und kompetente Beratung von Fachleuten ist also absolut notwendig. Die haben wir bei BRIEM gefunden.“

„Gerade die Beratung kommt beim Thema Reinraum Monitoring meist zu kurz. Dabei ist der Bedarf dafür auf jeden Fall vorhanden. BRIEM setzt hier mit dem ganzheitlichen Ansatz aus meiner Sicht die richtigen Signale.“

„Als Ingenieurbüro sind wir regelmäßig für Qualifizierungen von Systemen zuständig. Von daher wissen wir eine ganzheitliche Begleitung des Kunden zu schätzen.“

„Wir haben uns bei unserer Bedarfsplanung bisher hauptsächlich am Arzneimittelgesetz orientiert. Durch das Gespräch mit den Experten von BRIEM haben wir erkannt, dass wir noch die eine oder andere Ergänzung benötigen"

Es geht weiter - Innovation treibt uns an. Profitieren auch Sie davon.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.