GRM Infopaket

Mit GRM mehr Sicherheit und Effizienz für Ihr Unternehmen

Wir stehen für flexible und praxisnahe Lösungen.

BRIEM hat mit dem Ganzheitlichen Reinraum-Monitoring (GRM) eine standardisierte Lösung für die Überwachung aller relevanten Umgebungsparameter entwickelt. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, einem modularen Angebot, das eine ganzheitliche Beratung, eine gemeinsame Bedarfsanalyse und die Implementierung und Qualifizierung während des Betriebs beinhaltet.

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten und bestellen Sie gleich unser GRM Infopaket per Formular oder telefonisch.

GRM Infopaket jetzt bestellen

Erhalten Sie unser umfassendes Informationspaket
Rund um das Thema Reinaum Monitoring.

GRM Infopaket BRIEM
  • Ganzheitliches Reinraum-Monitoring
    Mit GRM mehr Sicherheit und Effizienz für Ihr Unternehmen
  • BRIEM kennenlernen
    Mess- und Überwachungslösungen für sensible Bereiche
  • Visualisierungslösungen
    Unterschiedliche Visualisierungslösungen
  • Inklusive Kugelschreiber für den Reinraum
WIR SIND FÜR SIE DA!
werktags von 7:00 bis 18:00 Uhr

News rund um das Thema Reinraum Monitoring

Sichere Impfstofflagerung mit dem BRIEM Monitoring-System

Forum Pharma: 28. und 29. September 2021

"Forum Pharma" im Schlosspark Mauerbach bei Wien. Lassen auch Sie sich von Fachexperten rund um das Thema Reinraum informieren. Spezialwissen aus Wirtschaft und Forschung. Dieses Jahr unter anderem zu folgenden Themen:

Sichere Impfstofflagerung mit dem BRIEM Monitoring-System

Partikelmonitoring für aseptische Herstellungsprozesse

Die Herstellung von aseptischen Produkten, wie z.B. Zytostatika und Parenteralia, stellt produzierende Betriebe immer wieder vor große Herausforderungen. Je nach Produkt und Herstellprozess gelten andere Gesetze, Normen oder Guidelines bei der Herstellung von Produkten in Reinräumen. Wir wollen uns die Rahmenbedingungen für den Betrieb eines Monitoringsystems bei der Herstellung von aseptischen Produkten wie Zytostatika oder Parenteralia genauer anschauen.

Nachhaltigkeit beim Bau und Betrieb von Krankenhäusern nach VDI Richtlinie

Praxisbeispiele zum Einsatz von Monitoring-Systemen

Beim Bau und Betrieb von Krankenhäusern spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Die Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 gibt einen guten Überblick und umfasst den ganzen Lebenszyklus von der Planung, dem Neu- und Umbau über die Nutzung und Instandhaltung bis zur Entsorgung. Ziel der Richtlinie ist es, Reibungsverluste und unnötige Kosten zu vermeiden und die begrenzten Ressourcen von Personen und Sachmitteln bestmöglich einzusetzen.

GAMP 5 validiert

Unsere Software ist nach den Leitlininen des GAMP 5 programmiert und validiert.

Qualifizierung

Wir Qualifzieren das Monitoring System. Unsere Pharmatechniker führen für Sie oder mit Ihnen gerne die Qualifzierung durch.

Ganzheitlicher Ansatz

Ganzheitlicher Ansatz von der URS bis zur jährlichen Wartung.